Frühlingsboten

Egal, wo ich im Moment gehe und stehe, überall leuchtet mir der Frühling in frischen Farben entgegen. Und wie vielfältig die Natur ist und vor allem welche kleinen Kunstwerke sie zustande bringt, dass sieht man oft erst, wenn man sich einfach mal hinhockt und genauer hinschaut. Stehenbleiben und innehalten, sich Zeit nehmen für all die Wunder – ich liebe es und zwar zu jeder Jahreszeit.

DSC_0027
DSC_0030
DSC_0053
DSC_0034

2 Kommentare zu „Frühlingsboten

  1. Ja, ich kann ihn riechen – und schmecken! Heute habe ich unter anderem das Scharbockskraut (4. Bild) in der Küche zu leckerem Wildkräuter-Flammkuchen „vermackelt“!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s