Nochmal plauschen…

So, nun möchte ich doch heute nochmal kurz auf einen kleinen Plausch mit Euch reinschauen. Ich hoffe, Ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit. Bei uns war es super gemütlich und einfach schön! Mit Raclette essen, Spaziergängen an der Elbe (wir waren ja in Dresden) und einem Spiele Marathon, der in unserer Familie mittlerweile Tradition ist und bei dem ich einen respektablen 3. Platz (von 3…) errungen habe.

Inzwischen sind mein Mann und ich wieder Zuhause und nach zwei kurzen Arbeitstagen genießen wir nun die nächsten freien Tage. Ich bin ja nach wie vor mit dem lesen von Weihnachtsromanen beschäftigt (2 1/3 noch) und ansonsten bereiten wir uns auf die Ankunft unseres neuen Familienmitglieds Gina (den Beitrag dazu findet Ihr hier) vor. Was heute zum Beispiel bedeutete, dass wir ihr Schloss (für Gina nur das Beste!) im Wohnzimmer aufgestellt haben. Dorthin kann sie sich zurückziehen, wenn sie die Schnauze von uns mal so richtig voll hat. Selbstverständlich habe ich höchstpersönlich den Komfort des künftigen Eigenheims getestet. Ok, ich bin vielleicht ein wenig zu groß dafür…

Inzwischen haben wir auch meinen Arbeitsplatz von unterm Dach juchhe, gemütlich in eine Ecke des Wohnbereichs verlagert. Damit Gina mich künftig bei der Arbeit unterstützen kann: versuchen auf den Schoss zu krabbeln, Pfoten auf den Schreibtisch legen, mir durchs Gesicht schlabbern… sowas eben, Ihr wisst schon… Und um das neue Arbeits-Feeling gleich mal zu testen, habe ich mich daran gemacht, meinen Kalender für 2019 von außen zu gestalten. Sowas macht mir inzwischen richtig Spaß und ja, es motiviert mich dann im kommenden Jahr auch, meine Ziele zu erreichen!

Morgen an Silvester gibt es dann ganz simpel Kartoffelsalat mit Bockwürstchen. Den Salat nach einem Rezept, das meine Mutter schon von ihrer Mutter übernommen hat. Ich liebe das sehr und habe dann auch immer das Gefühl, als würde sie mir dabei über die Schulter linsen.

Glücklicherweise ist auch mein Fuß nach dem Bänderanriss fast wieder in Ordnung. Ich kann wieder ohne Krücken gehen und kleine Spaziergänge machen – herrje, hat mir das gefehlt! Und übernächste Woche werde ich dann auch endlich wieder in den Stall zu Dalli fahren können. Diesmal werde ich allerdings keine Stangen über den Reitplatz tragen… damit werde ich noch ein wenig warten…

Was macht Ihr so an diesen Tagen zwischen den Jahren? Erzählt doch mal, ich bin so neugierig! Auf jeden Fall wünsche ich Euch schon mal einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr und ich sage DANKE! Dafür, dass Ihr die Waldträumerin ein Stück begleitet und für all Eure Kommentare, ohne die dieser Blog echt dröge wäre!

Alles Liebe für Euch und ich freue mich auf 2019!

P.S. Ich fasse übrigens schon seit Jahren keine guten Vorsätze mehr und der Schreibkick, der am 01.01.2019 veröffentlicht wird, zeigt auch deutlich, dass das gerade in diesem Jahr sowieso schwierig werden könnte…

 

 

2 Comments on “Nochmal plauschen…

  1. Wir werden heute gemütlich das Jahr mit Raclette beenden.
    Ich grübel schon an meinem Vorsatzmärchen – bevor ich an die Bowle gehe, oder sollte ich erst was trinken…hmm..

    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und viel Glück und Gesundheit.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich LIEBE Raclette (hatten wir an Weihnachten!) – lass es Dir gut schmecken und rutsch gut in ein schönes neues Jahr mit weiter so viel Kreativität und natürlich Gesundeheit! ❤

    Und ich hab meine Geschichte tatsächlich schon fertig… hatte gestern einen riesen Spaß daran! 😉 Und nun bin ich natürlich wahnsinnig gespannt auf Deine!! Geht es wieder um das geerbte Haus?? *guckneugierig*

    Liebe Grüße
    Nicole

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

25 Jahre Hospiz Luise

Ein Jahr lang nehme ich Euch mit in das Hospiz Luise und sammel Spenden für unsere Arbeit

Schreiben wärmt

MEIN HUMORVOLLER BLICK AUF DIE WELT

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Mein fast perfektes Leben

Wenn man denkt, Brustkrebs ist schon schlimm...

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabe

DunkelWelteN

Die Welt jenseits des Happy Ends

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Hannah Katinka

Fotografie & Blog

freudenwege

auf den pfaden der freude

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: