Projekt abc – H wie Hochsitz

abc projekt

Das Projekt wurde von Wortman „wieder belebt“ – eine spannende Fotoreise durch das Alphabeth. Und heute ist auch schon der Buchstabe H dran…

IMG_3014IMG_3016IMG_3038IMG_3039IMG_3040
IMG_3053IMG_3054IMG_3055

In meiner Kindheit zogen mich Hochsitze magisch an. Kaum, dass ich einen erspähte, krabbelte ich bereits die Stufen hinauf und dann… war ich auf einmal groß. Richtig groß. Und konnte von oben herab und über alles hinweg blicken. Dass diese in den Himmel gebauten Gestelle oftmals baufällig waren, kratzte mich natürlich kein Stück und meiner Familie graute es hin und wieder sicherlich, wenn ich mich mal wieder vom Acker machte. Wobei ich als Stadtkind erst die Gelegenheit dazu bekam, als meine große Schwester aufs Land zog.

Heute sind Hochsitze meist niedrig. Also eher Niedrigsitze. Warum? Keine Ahnung. Auf jeden Fall sind diese kleinen Dinger transportabel, haben eine Vorrichtung zum anhängen und Reifen drunter. Trotzdem stehen sie meist an festen Stellen, wo sie vor sich hin gammeln. Offene Hochsitze gibt es kaum noch. Heute sind die Sitze umbaut und wenn man mal einen Blick hineinwirft, findet man auch mal ein Sitzkissen und anderen Komfort.

Nachdem klar war, dass ich für das H das Wort Hochsitz wähle, lauerten sie plötzlich überall. Bei meinen täglichen Spaziergängen mit Gina sehe ich sie jetzt nahezu an jeder Feld- / Wald- und Wiesen-Ecke. Und da ich mich nicht für einen entscheiden wollte… habe ich einfach mehrere fotografiert.

Ach ja, heute muss sich niemand mehr um mich Sorgen machen: ich habe Höhenangst und zumindest die „normal“ großen Hochsitze sind vor mir sicher. Vielleicht haben ja auch immer mehr andere Menschen Höhenangst und es gibt daher bevorzugt die niedrigen Holzbauten…

27 Kommentare zu „Projekt abc – H wie Hochsitz

  1. Liebe Nicole,
    an das „H“ wie Hochsitz hatte ich auch gedacht. Aber bei mir zeigte sich – trotz eifrigem Ausschau halten – nur ein mickriger inmitten eines langweiligen Februarfeldes.
    Da hattest Du ja mehr Glück und eine richtige Sammlung zusammengestellt. Einfach toll!
    Sonnigen Sonntag
    moni

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke Dir!
      Oh ja, die sind total klapprig. Einige davon stehen hier schon fast zwei Jahrzehnte. Und ich glaube nicht, dass da groß was dran gemacht wurde. Mich bekommen da keine 10 Pferde rauf! Und genau wie Du es schreibst: das runterklettern wäre dann noch viel gruseliger…

      Gefällt mir

  2. Hallo liebe Nicole, ich mag Hochsitze .. sie faszinieren mich wie dich. Hatte auch einen fotografiert im letzten Herbst. Warum eigentlich? Er ist aus Holz. Steht einsam im Wald. Und ist meist morsch und eine Stufe der Leiter ist gebrochen … und oben kann man sich verstecken, ist allein. Es hat etwas Magisch-Geheimnisvolles. Wenn ich mir überlege, dass man morgens das Wild von hier beobachten kann, gefällt mir der Gedanke sehr. Herzliche Grüße. Petra

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Petra,

      ja, mich faszinieren die „Dinger“ auch. Und Du hast Recht: sie haben etwas magisches. Es gibt ja auch eine Kinderbuch Reihe „Das magische Baumhaus“. Heutzutage gibt es aber immer mehr Verbotsschilder an den Hochsitzen. Das nimmt ihnen ein wenig die Magie…
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt mir

  3. Hallo Nicole.
    Solche Hochsitze gibt es ja in zig Varianten.
    Aber warum sind die wohl so niedrig?🤔
    Bei den Meisten hätte ich Bedenken hochzuklettern, die sehen teilweise so morsch aus, dass sie beim Anblick schon fast zusammenbrechen.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nati,
      ja, inzwischen habe ich bei uns „um die Ecke“ sogar noch einen aus Metall entdeckt. Häßliches Ding!
      Und ich habe auch keine Ahnung, warum es diese niedrigen Varianten gibt??
      Ich würde bei den höheren auf keinen drauf gehen! Und nicht nur wegen meiner Höhenangst… die Dinger SIND morsch!!
      Liebe Grüße zurück
      Nicole

      Gefällt 1 Person

  4. Das ist das Verrückte, sobald man einen Fokus auf etwas hat, sieht man es überall. Echte „Hoch“-Sitze sind das ja wirklich nicht mehr. Früher konnte man noch wild drauf los klettern, heute steht ja oft ein panisches Elternteil hinter dem Kind.

    LG Pat

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das ist total schräg! Ich gehe hier bei uns schon seit über zwei Jahrzehnten spazieren, aber etliche Hochsitze waren mir bisher gar nicht aufgefallen. Ja, da gibt es diese sogenannten Hubschrauber Eltern, die den Kindern die Luft zum atmen nehmen. Allerdings manche Kinder sind ja auch völlig angstfrei und ja, da hätte ich dann hin und wieder auch Panik…
      Liebe Grüße zurück
      Nicole

      Gefällt mir

    1. Danke liebe Elke!
      Inzwischen bin ich noch weiteren begegnet. Den Hochsitz-Blick werde ich jetzt wohl einige Zeit behalten! 😀 Tatsächlich war noch einer aus Metall dabei… so ein hässliches Ding!!! Und ja, die meisten sind leider mehr oder weniger kaputt. Anscheinend fühlt sich niemand zuständig.
      LIebe Grüße zurück
      Nicole

      Gefällt mir

  5. Hallo Nicola,
    solche transportablen habe ich hier noch nicht entdecken können, wir haben noch so einige „klassische“, allerdings gammeln die auch so vor sich hin … kümmert sich wohl keiner mehr drum. Eine stattliche Sammlungs hast Du zusammengetragen, ja man kann viel entdecken wenn man so durch die Gegend streift!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Kirsi,

      bei uns nehmen die transportablen mittlerweile Überhand. Wobei sie – wie oben geschrieben – gar nicht transportiert werden. Also, wenn sie erstmal irgendwo stehen. Merkwürdig oder?!
      Wie traurig, dass dann alles so verkommt. Und ja, zu entdecken gibt es immer jede Menge. Und dieses Fotoprojekt ist für mich jede Woche ein toller Anlasse genau hinzuschauen.
      Liebe Grüße zurück
      Nicole

      Gefällt mir

    1. Bei uns habe ich seit ewigen Zeiten keine neuen Hoch- oder auch Niedrigsitze gesehen. Nur diese alten, meist sehr klapprigen…
      Schön wäre es, wenn all dies nur der Beoachtung der Tiere gelten würde…
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s