Ein Samstags-Plausch

Draußen stürmt es, wie schon seit Tagen. In unserer Nachbarschaft sind auf einem Grundstück sieben (!) Bäume entwurzelt worden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, so dass nun „nur“ noch aufgeräumt werden muss.

Gerade komme ich von meiner Abendrunde mit Gina zurück. Klitschnass. Alle Beide. Es hat dermaßen geschüttet, dass meine kleine Hündin mich immer wieder angeguckt hat, als wolle sie sagen: hey Frauchen, das ist jetzt hier nicht dein Ernst, oder?! Das Problem ist nur, ohne Bewegung turnt sie heute Abend quer durchs Haus und außerdem finde ich es so viel schöner, wenn sie draußen hin macht…

IMG_3169

Wir beide sind heute übrigens sozusagen Strohwitwen. Mann / Herrchen nimmt wieder an einem Ultralauf teil (es wird wieder einen Bericht dazu hier auf dem Blog geben!) und ich hatte mir einiges überlegt, was ich heute erledigen wollte. Was unter der Woche liegen geblieben ist, weil ich mit Gina gekuschelt, gespielt, geschmust habe, spazieren gegangen bin…

Tja, leider hatte ich heute keine wirkliche Lust. Also habe ich geschaut, was wirklich dringend ist (Buchführung – check!; einkaufen – check!; aufräumen – check!) und danach habe ich dann einfach das Wochenende eingeläutet. Mir ein leckeres Mittagessen gekocht (Linguine mit Käsesoße), ein Bananenbrot nach einem neuen Rezept gebacken (sooo lecker!!), gelesen und ein wenig vor der Glotze auf dem Sofa rumgelümmelt. Herrlich! – Fand Gina übrigens auch!

IMG_3182

Somit habe ich zwei Beiträge, die ich in dieser Woche schreiben wollte, noch nicht fertig. Aber mal ehrlich: die laufen ja nicht weg. Und ich weiß, dass ich nach einem gemütlichen Tag wie heute, in der nächsten Woche wieder richtig ausgeruht und motiviert bin. Und dann gehts weiter!

Und bis dahin… verschwinde ich jetzt wieder auf dem Sofa und genieße noch eine Scheibe von dem Bananenbrot! Habt ein schönes Wochenende!

8 Comments on “Ein Samstags-Plausch

  1. Hmhmhm. Ist das Rezept für das Bananenbrot ein Geheimnis? Meins schmeckt mir zwar auch, aber ich wäre da durchaus experimentierfreudig …
    Liebe Grüße
    Christiane, bei der das Wetter auch nicht zum Rausgehen verleitet

    Gefällt 1 Person

    • Oh nein, ist es nicht. Ich habe es bei einem Video von Ella TheBee (https://www.youtube.com/watch?v=Ow1ORU2U17M) unten drunter gefunden.
      3 braune Bananen, 250 g Mehl, 100 g Schmand, 2 Eier, 120 g Butter, 110 g brauner Zucker, 1 TL Backpulver, Vanilleextrakt und bei Bedarf oben drauf ein paar Walnüsse. Ich habe es ca. 45 min. bei 180 ° gebacken und es ist superlecker!!
      Wie lautet denn Dein Rezept??
      Liebe Montagsgrüße
      Nicole, die gestern noch zwei Mal klitschnass geworden ist…

      Gefällt mir

      • Ah! Danke! Na, deins ist erheblich gehaltvoller als meins, meins ist dagegen eher die Schmalspurvariante (weiß nicht mehr, woher ich es habe):
        300 g Banane(n), sehr reif, je dunkler, desto besser, etwa 3 Stück mittelgroß
        100 g Apfel, gerieben, geschält,
        2 Eier
        200 g Mehl
        1 Pck. Backpulver
        1 TL Zimt
        1 EL Kakao zum Backen
        50 g Haselnüsse, gemahlen (Mandeln, Kokos etc.)
        Ich backe das auch ca. 45 Min. bei 180 °C (Ober- und Unterhitze, das schreibe ich überall dazu, seit ich grandiose Fehlversuche mit Umluft hatte). Wird bei mir sehr locker und isst sich so weg.
        Liebe Grüße aus dem regnerischen Hamburg
        Christiane mit nassem Fellträger

        Gefällt 1 Person

    • Ich habe ja immer gedacht, dass es nur Menschengedanken sind, dass die Hunde bei miesem Wetter nicht raus wollen… meine Hündin hat mich eines besseren belehrt. 😉
      Aber bei all der Energie, die in ihr steckt, musste es eben auch die Bewegung sein! 😀

      Gefällt 1 Person

  2. @ Christiane: Oh mit Äpfeln, das klingt ja auch lecker! Werde ich testen, danke! Mein Fellträger und ich sind gestern 2 x komplett klitschnass geworden… im Moment ist es trocken, da werde ich mich gleich mal auf den Weg machen!
    Einen schönen Dienstag wünsche ich Dir und dem Fellträger
    Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Chridhe

Where the books live

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Unser fast perfektes Leben

oder Ein Witwer und seine zwei Kinder gegen den Alltag

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: