Eine Weile abtauchen

DSC_0038Hier sollte eigentlich der Schreibkick für den April stehen. Aber ich habe mich am Wochenende entschlossen, einem meiner lang geplanten Projekte den Vorrang zu geben. Anstoß dafür war ein Erlebnis, das ich am letzten Seelfrau Wochenende hatte und dass mir gezeigt hat, dass ich vor einem Thema davon gelaufen bin.

Daher werde ich mich die nächsten ein, zwei Wochen hier ausklinken und offline arbeiten. Worum es geht, erzähle ich Euch später. Denn mal ehrlich, wenn ich jetzt erstmal wieder ins plauschen komme… na, Ihr kennt mich ja!

So, nun werde ich gleich noch meine aktuellen Nachrichten beantworten und dann bin ich weg. Lasst es Euch gut gehen und wir lesen uns dann bald wieder – ich freu mich drauf!

16 Kommentare zu „Eine Weile abtauchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s