Fotoprojekt abc – Z wie Zahnpflege

abc-projekt
Wortmans Fotoprojekt neigt sich dem Ende zu (die Umlaute kommen noch) und zu dem Buchstaben Z ist mir etwas wichtiges eingefallen. Etwas, das zur Gesundheit beiträgt. Und dafür sorgt, dass wir nicht müffeln…

Hinweis: unbezahlte Werbung durch Markennennung

Z wie Zahnpflege

IMG_4187

32 Comments on “Fotoprojekt abc – Z wie Zahnpflege

  1. Liebe Nicole,
    eine feine Idee, das „Z“ so zu interpretieren.
    Eine schöne Zusammenstellung, die bei fleißigem Gebrauch auch alles frisch und sauber hält und den Zahnarzt nicht noch reicher macht….
    liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • Es freut mich, dass es Dir gefällt, liebe Moni!
      Glücklicherweise habe ich eine Zahnärztin, die so gar nicht aufs Geld schielt und mich super berät und nie bedrängt. Habe ich lange nach gesucht und werde sie nie wieder hergeben! 😉
      Liebe Grüße zurück
      Nicole

      Gefällt 1 Person

  2. Oh ja und wie wichtig das ist mit den Zähnen, so wichtig das ich nicht drauf gekommen wäre 😉 Wie gut das Du keinen Zahnarzt oder eine Praxis zeigst – da gehe ich wirklich so etwas von ungern hin, dabei haben wir so einen netten, aber das liegt wohl noch an den Ängsten meiner Kindheit. Gibt es etwas zu machen im Mund, bin ich immer die erste die „Betäubung“ schreit 😉 (obwohl Zahnstein halte ich schon aus – tapfer wie ich bin)
    schönes Wochenende
    Kirsi

    Gefällt 1 Person

    • Oh, ich hatte auch immer Angst vorm Zahnarzt. Und natürlich gehe ich bis heute nicht gern hin…. aber ich habe eine tolle Zahnärztin, die sich Zeit für mich nimmt. Und das hilft. Wie gut, dass Du auch einen netten Zahnarzt hast! Und schlechte Erfahrungen in der Kindheit, ja, die habe ich leider auch.
      Der Typ wollte mir einen Backen-Milchzahn ziehen. Und ich habe trotz Betäubung noch Schmerzen gehabt. Das hat er mir nicht geglaubt! Kein Wunder, dass da etwas hängen geblieben ist! 😦
      Meine heutige Zahnärztin gibt mir auf Wunsch schon eine Betäubung, wenn ich die Praxis betrete. 😉
      Zahnstein entfernen überlebe ich inzwischen auch so… wow, sind wir tapfer!!! 😀
      Danke! Dir auch ein schönes Wochenende!
      Nicole

      Liken

  3. Tse – manchmal sind doch die alltäglichsten Gegenstände so vor der Nase, das man da nie dran denken würde.
    Tolle Idee.
    Ein schönes Wochenende.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

25 Jahre Hospiz Luise

Ein Jahr lang nehme ich Euch mit in das Hospiz Luise und sammel Spenden für unsere Arbeit

Schreiben wärmt

MEIN HUMORVOLLER BLICK AUF DIE WELT

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Mein fast perfektes Leben

Wenn man denkt, Brustkrebs ist schon schlimm...

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabe

DunkelWelteN

Die Welt jenseits des Happy Ends

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Hannah Katinka

Fotografie & Blog

freudenwege

auf den pfaden der freude

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: