Fotoprojekt abc – Ü wie Überblick

abc-projekt
Nein, ich habe das Ü nicht vergessen. Denn natürlich will ich das Fotoprojekt von Wortman noch abschließen. Wenn auch… ich sage mal: mit leichter Verspätung. Egal! Jedenfalls als ich gestern so im schönsten Sonnenschein spazieren ging und einen tollen Überblick über die mich umgebende Landschaft hatte, da war meine Ü Idee geboren.

Ü wie Überblick

DSC_0014

21 Comments on “Fotoprojekt abc – Ü wie Überblick

  1. Den Überblick haben kann sehr hilfreich sein und sehr erholsam – und das auf unterschiedlichen Ebenen.
    Einen Tag voller Überblick wünsche ich dir, wo immer du ihn brauchst.
    Sonnige Grüße
    Judith

    Gefällt 1 Person

    • Da hast Du Recht, liebe Judith! Und ich mag es so, meine Blicke einfach schweifen zu lassen… wie Du schon schreibst ist das sehr erholsam. ❤
      Dir auch einen schönen Tag
      Liebe Grüße (bei einem Wolken vergangenen Himmel)
      Nicole

      Liken

  2. Liebe Nicole,
    den Überblick sollte man nie verlieren. Wenn er dann noch so schön ist, wie auf Deinem Bild, lohnt es sich innezuhalten und diesen Anblick zu genießen.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Moni,
      also hin und wieder verliere ich schon mal komplett den Überblick… 😉 Und gerade dann tun mir solche Überblicke sehr gut! 😀 Dann habe ich hinterher auch wieder den Durchblick??!! 😀
      Liebe Grüße und komm gut ins Wochenende
      Nicole

      Gefällt 1 Person

  3. Dein Überblick ist toll – wobei Berg, naja.
    Herzlich, do
    Bitte entschuldige, liebe Nicole, aber bei deinem Kommentar bei mir von wegen Wasser und Balken, da stehe ich leider auf dem Schlauch (nicht dem Wasserschlauch 🙂 )

    Gefällt 1 Person

    • Find ich auch! ❤ Naja, ok… es ist wohl eher ein Hügel 😉
      Und bei dem Kommentar war ich auch ein wenig kryptisch. Mein erster Gedanke, wenn ich ein Schiff sehe: Wasser hat keine Balken. Dann überlege ich mir ganz genau, ob ich an Bord gehe oder nicht. 😉
      Liebe Grüße
      Nicole

      Liken

      • Ach so, jetzt kann ich nachvollziehen. Aber wenn man von der grossen Insel auf die kleinen will, hat man keine Wahl. Wobei, doch, fliegen wäre die Alternative. Aber die Luft hat auch keine Balken 😉
        Herzlich, do

        Gefällt 1 Person

  4. Wir vom platten Land müssen zusammenhalten, einen tollen Überblick vom Berg hast Du 😉
    Ich mag diesen weiten Blick über die Landschaft,
    liebe Grüße
    Kirsi
    P.S. Eure Unterhaltung erinnert mich an den Film „Der Engländer der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam (lach)

    Gefällt 1 Person

    • Ganz genau!! 😀 Ja, ich mag das auch so gerne! Und vor allem bei uns auch dieser Ausblick auf das Steinhuder Meer – einfach nur schön! ❤
      Liebe Grüße zurück
      Nicole
      P.S. Oh ja… wie sie mit Schubkarren Erde nach oben gebracht haben! 😉 Das werde ich hier auf keinen Fall tun!!!

      Liken

  5. @ Do: wahrscheinlich habe ich nur einmal zu oft Titanic geguckt… 😉 Und Fähren nutze ich auch. Sonst würde ich gar nicht zu meiner Lieblingsinsel Langeoog kommen! 😀 Aber ein blödes Gefühl ist tatsächlich dabei.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

25 Jahre Hospiz Luise

Ein Jahr lang nehme ich Euch mit in das Hospiz Luise und sammel Spenden für unsere Arbeit

Schreiben wärmt

MEIN HUMORVOLLER BLICK AUF DIE WELT

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Mein fast perfektes Leben

Wenn man denkt, Brustkrebs ist schon schlimm...

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabe

DunkelWelteN

Die Welt jenseits des Happy Ends

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Hannah Katinka

Fotografie & Blog

freudenwege

auf den pfaden der freude

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: