22 Wochen – 1 Objekt # 9

Das Projekt von Aequitas et Veritas geht nun schon in die 9. Runde. Wie der Titel es schon sagt, geht es darum 22 Wochen lang 1 Objekt zu zeigen. In den unterschiedlichsten Situationen und an verschiedenen Orten. Auch Lars hat sich wieder auf die Zwergen-Socken gemacht…

Hallo Zusammen,

in der letzten Woche hatte Nicoles Schwiegermutter Geburtstag und das sollte gefeiert werden. Na und wo eine Party stattfindet, da bin ich natürlich dabei! So ein bisschen Kaffee, Kuchen, Schnittchen und dazu lesen… perfekt.

Natürlich haben wir dem Geburtstagskind auch ein Geschenk mitgebracht…

9b

Und ich habe vor geneigtem Publikum eine kleine Lesung zum Besten gegeben…

9a

Es blieb sogar noch ein wenig Zeit, um es mir mit meinem Buch auf dem Sofa bequem zu machen…

9c

Nach dem Ausflug war ich dann aber abends doch ganz schön müde. Ich habe vor dem einschlafen nicht einmal mehr gelesen. Aber das war es wert!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

24 Comments on “22 Wochen – 1 Objekt # 9

  1. Liebe Nicole,
    mit Freude habe ich gesehen, dass Lars ja wieder zwei gesunde Beinchen hat. 🙂
    Es hat sicher Freude gemacht, einer so liebenswürdig zugeneigten Ente etwas vorzulessen.
    Schönen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

    • So ist es liebe Moni! ❤ Glücklicherweise hat mein Mann ihn wieder gut zusammen geflickt!
      Und die Ente und er hatten richtig Spaß zusammen. Worüber ich ganz froh war, so hat er sich auf dem Geburtstag nicht gelangweilt. 😉
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Dienstag!
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt 1 Person

    • Danke für die lieben Grüße! Und Lars hat ihr Romeo und Julia vorgelesen. Keine Ahnung wie er darauf gekommen ist… 😉
      Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche (Lars natürlich auch!)
      Nicole

      Liken

    • Dankeschön! Ja, ich hab mich auch schon in meinen kleinen Lars verliebt. ❤ Ich habe Dich und Deinen Elefanten auch schon besucht und bin sehr gespannt, ob er demnächst auch mit Geburtstag feiert! 😉
      Liebe Grüße und hab eine schöne Woche
      Nicole

      Liken

  2. Deine Zuhörerin hat dich ja ganz schön angehimmelt. Und du hast es vor lauter lesen gar nicht bemerkt. Ich frage mich gerade, ob sie arg enttäuscht war, ob du ihr gar das Herzchen gebrochen hast.
    Herzlich, do

    Gefällt 1 Person

    • Ich musste doch professionell beim Lesen bleiben! 😉 Aber hinterher waren wir noch einen trinken… aber nicht verraten! 😉
      Liebe Grüße (auch von Nicole)
      Lars

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

25 Jahre Hospiz Luise

Ein Jahr lang nehme ich Euch mit in das Hospiz Luise und sammel Spenden für unsere Arbeit

Schreiben wärmt

MEIN HUMORVOLLER BLICK AUF DIE WELT

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Mein fast perfektes Leben

Wenn man denkt, Brustkrebs ist schon schlimm...

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabe

DunkelWelteN

Die Welt jenseits des Happy Ends

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Hannah Katinka

Fotografie & Blog

freudenwege

auf den pfaden der freude

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: