Samstags-Plausch

Seit gestern darf ich bereits mein Wochenende genießen. Mein Mann hatte sich einen Tag frei genommen. Diese kleinen Auszeiten im Alltag sind für uns immer ganz besonders. Da braucht es keinen kompletten Urlaub, sondern es genügen diese zusätzlichen Stunden, um mal abzuschalten und sich zu erholen.

Kein Wunder also, dass ich heute völlig gechillt bin (das sagt man doch heute so, oder?!) Mal abgesehen davon, dass das Wetter herrlich ist und zum draußen sein geradezu auffordert, habe ich auch noch einiges was mich happy macht.

Ich habe mich für die nächste „Leben und Tod“ Messe in Bremen (8. / 9.11.2020) angemeldet. Das erste Mal als Fachbesucherin, was bedeutet, dass ich auch an Workshops und Fachvorträgen teilnehmen kann. Diesmal werde ich an beiden Tagen vor Ort sein und darauf freue ich mich schon riesig!

IMG_4979Gestern habe ich mir dann noch Bücher gekauft. Für mich immer ein Highlight und diesmal vervollständige ich damit eine Krimi-Reihe. Ich bin übrigens gar keine Krimi-Leserin… oder nur selten. Aber die Falck-Hedström Reihe von der schwedischen Autorin Camilla Läckberg, die hat es mir angetan. Und weil ich ja auch ein Weihnachtsfan bin (Finger hoch, wer das noch nicht wusste…), habe ich mir noch einen Weihnachtskrimi von ihr gegönnt. Somit habe ich jetzt 13 anstelle der geplanten 12 Weihnachtsromane… und JA, die werde ich Euch ALLE vorstellen!! 🙂

Überhaupt bin ich dieses Jahr viel früher in Weihnachtsstimmung als sonst. Normalerweise beginne ich damit erst exakt am 1. Advent. Aber wir feiern das erste Mal seit Jahren wieder mit der Familie bei uns und es ist ja auch Ginas erstes Weihnachtsfest. Ihr lest schon: ich laufe zur Höchstform auf!

Ach ja, gestern war ich noch auf einem Friedhof – was ja bei mir nicht ungewöhnlich ist – es geht um eine Blog-Aktion (mein Beitrag dazu kommt am 15.11.) und ich habe mich in diesem Rahmen schreiberisch an etwas neuem ausprobiert. Und das hat mir unfassbar viel Spaß gemacht! Ganz nebenbei hatte ich dann noch eine Erleuchtung! Die Abschlussarbeit meiner Seelfrau Ausbildung steht ja schon länger auf meinem Plan (ist eigentlich schon fertig… höhö), aber beim Gang über den Friedhof hatte ich endlich die zündende Idee zu dem was ich mir bisher grob vorgestellt hatte. Und nun geht es wirklich los und ich weiß, dass ich damit jetzt rasch vorankommen werde!

Ja, so sieht es also an diesem Wochenende bei mir aus. Was macht Ihr Schönes? Ich hoffe Ihr seid gesund und munter und könnt die freien Tage (so sie für Euch frei sind) genießen. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit!

3 Comments on “Samstags-Plausch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nebelferne

Zwischen Nostalgie und Zuversicht

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Chridhe

Where the books live

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Unser fast perfektes Leben

oder Ein Witwer und seine zwei Kinder gegen den Alltag

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: