22 Wochen – 1 Objekt # 19

22-wochen-1-objekt-v8So, da ich eine Woche hinterher hinke, gibt es einen 2. Lars-Beitrag in dieser Woche. Es geht natürlich um das Projekt von Aequitas et Veritas bei dem ein Objekt 22 Wochen lang in verschiedenen Situationen und an unterschiedlichen Orten gezeigt wird. Nachdem wir letzte Woche im Urlaub waren… aber lest und seht selbst!

Hallo zusammen!

Also diese Adventszeit ist ja wirklich eine feine Sache. Zumindest hier bei Nicole, denn die liest in diesen Wochen ganz viele Weihnachtsgeschichten und ich, ich darf auch mitlesen. Deswegen habe ich heute auch nicht viel Zeit, denn Ihr seht ja auf dem Foto, dass ich noch einiges vor mir habe.

Habt einen schönen 3. Advent!
Euer Lars

19

24 Comments on “22 Wochen – 1 Objekt # 19

  1. Lieber Lars,
    Da wartet echt noch was auf euch. Etliche der Bücher kenne ich auch. Drum wünsche ich euch beiden viel Spaß und lass euch gleich mal anfangen.
    Herzliche Grüße zu dir – natürlich auch an Nicole
    Judith

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön liebe Judith! Ja, wir freuen uns auch schon sehr auf all die schönen Bücher. Nicole wird sie hier auch noch vorstellen.
      Hab einen schönen Start in die Woche!
      Liebe Grüße
      Lars

      Liken

  2. Oh ja – das kenne ich. Rina wühlt sich gerade auch durch viel verschiedene Weihnachtsgeschichten. Süsse und gruselige – im Moment ist es ein Thriller….also sie greift zu allem was irgendwie mit Weihnachten in Verbindung steht.

    Viel Spass beim Lesen
    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

    • „Fröhliche Weihnacht…“ *träller* Ja, ich bin der größte Fan den Weihnachten jemals hatte! 😉 Und das lesen der Happy-End-Weihnachtsromane ist mein persönlicher Ausgleich zu dem Anteil Sterben, Tod und Trauer, den ich in meinem Leben durch meine Ausbildung und das Ehrenamt habe.
      *gehtweiterweihnachtenvorbereiten* 😉

      Liken

    • Ja, das kommt durchaus vor. Aber dann handelt es sich meist um die, die mir sowieso nicht sooo gut gefallen haben. Und da ich sowieso viel lese, kann ich mir eh nicht alle Bücher merken. 😉 Deshalb muss ich auch immer aufpassen, dass ich nicht mal welche doppelt kaufe…

      Gefällt 1 Person

  3. @ Rina: oh super, hab mir gerade schon zwei von Deiner Liste notiert (Kein Bart, kein Bauch… und Elfische Weihnachten). Die kann ich mir dann für nächstes Jahr besorgen. 😀

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

25 Jahre Hospiz Luise

Ein Jahr lang nehme ich Euch mit in das Hospiz Luise und sammel Spenden für unsere Arbeit

Schreiben wärmt

MEIN HUMORVOLLER BLICK AUF DIE WELT

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Mein fast perfektes Leben

Wenn man denkt, Brustkrebs ist schon schlimm...

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabe

DunkelWelteN

Die Welt jenseits des Happy Ends

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Hannah Katinka

Fotografie & Blog

freudenwege

auf den pfaden der freude

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: