Ein Jahr mit Gina

Ein Jahr und einen Tag ist es schon her. Ja, am 26. Januar 2019 haben wir (mein Mann und ich) immer wieder fieberhaft auf die Uhr geschaut und darauf gewartet, dass endlich der Transport aus Spanien mit unserer Gina ankam. Im November des Vorjahres hatten wir uns entschieden, wieder einen Hund in unsere Familie aufzunehmen. Wir haben uns an A.S.P.A Friends e.V. gewandt und sind super beraten worden. Unsere Entscheidung fiel auf eine kleine schwarz-weiße Hundedame, die damals noch Gala hieß.

Nie werde ich den Moment vergessen, als ihr Name aufgerufen wurde und sie aus dem Transporter geholt wurde. Dieses kleine verängstigte Wesen, dass da mit eingezogener Rute stand, hat unsere Herzen im Sturm erobert.

Eine kleine Wort-Bild-Reise durch die vergangenen zwölf Monate…

Völlig verängstigt stand sie da, gerade frisch aus dem Transporter…

1

Von Anfang an war das Sofa ihr Lieblingsplatz, wo sie vom ersten Abend an entspannen konnte, wenn die Welt draußen sooo aufregend war…

IMG_3308IMG_3413IMG_4001

Rasch fand sie Freunde, mit denen sie durch den Garten und später dann über die Felder toben konnte…

IMG_3257

Nach geduldiger Eingewöhnungszeit ist Autofahren überhaupt kein Problem mehr…

IMG_3432

Und wenn Herrchen nach Hause kommt, dann steht sie schon am Fenster und wartet ungeduldig auf ihn…

APYQ5239

Wir lieben unsere gemeinsamen langen Streifzüge durch die Natur und seit Gina ohne Leine unterwegs sein kann ist es nochmal so schön…

VSPS1810

Im Urlaub waren wir auch schon. Erst haben wir das Stadtleben in Quedlinburg ausprobiert, was anfangs natürlich sehr aufregend war…

DSC_0013

Aber nach und nach entspannte sich Gina dann auch…

DSC_0076

Und wir waren an der See, was Gina – bekennender Wasser-Fan – sehr geliebt hat…

IMG_5098IMG_5176IMG_5192IMG_5219

Ja, diese kleine Hündin hat unsere Herzen im Sturm erobert und wir sind jeden Tag froh, dass sie zu uns gekommen ist! Und mal ehrlich: es ist kein Wunder, dass sie uns um jede einzelne Pfote wickeln kann…

ASFV4692IMG_4087IMG_3907

Wir lieben Dich, kleine Gina!

7 Comments on “Ein Jahr mit Gina

  1. Hallo Nicole.
    Wie die Zeit nur vergeht.
    Ihr habt mit Gina richtig Glück gehabt und sie mit euch wohl auch.
    Es ist schön zu sehen wie lebendig und gelassen ein Hund werden kann wenn man sich geduldig auf ihn einlässt.
    Bei dem Blick auf dem letzten Bild könnte ich auch nicht widerstehen.
    LG und weiterhin viel Freude mit Gina.
    Nati

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Nati,
      ja, es ist wirklich Wahnsinn – nun haben wir schon wieder Ende Januar…
      Gina ist wirklich eine ganz besondere Hündin, die sich so schnell bei uns eingelebt hat, dass wir es manchmal gar nicht glauben konnten. Wir hatten aber auch – genau wie Du schreibst – die entsprechende Zeit und Geduld. Und ja, das „zahlt“ sich aus.
      Sie ist so ein kleiner Charmebolzen 😉
      Danke für Deine lieben Worte und ich wünsche Dir noch einen schönen Donnerstag
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt 1 Person

  2. Ist das wirklich schon ein Jahr her?
    Ich kann mich an Deinen ersten Post zu der kleinen Dame noch richtig gut erinnern. Schön, dass ihr zueinander gefunden habt ❤

    Gefällt 1 Person

    • Das ist es tatsächlich, ich staune auch!
      Wie schön, dass sie bei Dir einen Eindruck hinterlassen hat. Live ist sie noch zauberhafter!! ❤
      Oh ja, wir sind jeden Tag dankbar für dieses Geschenk das sie bei uns ist – ich danke Dir!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

25 Jahre Hospiz Luise

Ein Jahr lang nehme ich Euch mit in das Hospiz Luise und sammel Spenden für unsere Arbeit

Schreiben wärmt

MEIN HUMORVOLLER BLICK AUF DIE WELT

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

Mein fast perfektes Leben

Wenn man denkt, Brustkrebs ist schon schlimm...

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabe

DunkelWelteN

Die Welt jenseits des Happy Ends

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Hannah Katinka

Fotografie & Blog

freudenwege

auf den pfaden der freude

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: