Eine Zucchinischwemme

Vor einiger Zeit habe ich Euch ja schon von unserem Hochbeet erzählt. Unter anderem befindet sich darin eine (in Zahlen: 1) Zucchini Pflanze. Anfangs sah sie neben den vier Pflücksalatpflanzen und den Kräutern klein, beinahe zierlich aus. Inzwischen strebt sie die Weltherrschaft an und überwuchert alles, was nicht bei Drei auf der Birke nebenan ist.


Nein, ich wusste bisher nicht, WIE groß Zucchinipflanzen werden und es haut mich wirklich von den Socken. Und ich wusste auch nicht, wieviele Zucchinis daraus hervorgehen können. Echt viele!

Seit drei Wochen haben wir im Kühlschrank ständig frische gelbe Zucchinis, die sich ungefähr eine Woche halten. Inzwischen gab es Zucchini-Pfanne mit Hack, Zucchini-Gemüse-Pfanne mit Reis, Zucchini-Suppe mit Pilzen, Zucchini-Pfannkuchen – alles superlecker!

Heute kam ich nun auf die Idee, ob Frau damit wohl auch einen Smoothie machen könnte. (Ich liebe Smoothies!) Und siehe da, ich fand gleich ein tolles Rezept:

– 100 g Apfel
– 100 g Zucchini
– 1 Stängel Minze
– 200 ml Milch
– 1 Spritzer Zitrone
– Agavendicksaft nach Geschmack

Apfel und Zucchini klein schneiden, alles in den Mixer und kurze Zeit später: genießen! (Oder auch nicht, denn es ist nicht Jedermanns Geschmack… mein Mann findet es bäh… Ich liebe es! Allerdings ist ein Stängel Minze ganz schön viel und auch zwei Stunden später habe ich noch superfrischen Atem…)


In den nächsten Tagen werde ich noch Zucchini-Schiffchen mit Spinat und Feta testen und Zucchini-Muffins wird es auch noch geben. Wäre doch gelacht, wenn wir all die leckeren Zucchinis nicht standesgemäß verarbeiten könnten!

12 Comments on “Eine Zucchinischwemme

  1. Die Freuden des Gärtnerns…
    Ich erinnere mich mit Schaudern an 20 Salatköpfe gleichzeitig und so viel Spinat, dass ich nur noch grün gesehen habe. Wobei- viel übriggeblieben ist da ja meist nicht und die Schnecken in der Schüssel waren auch mehr als Gewöhnungsbedürftig…
    Momentan bin ich also zufrieden mit Kräutern aus dem Balkonkasten und Himbeeren.
    Liebe Grüße zu dir, Nicole.
    Herzlich
    Judith

    Gefällt 1 Person

    • 20 Salatköpfe auf einmal… puh, das ist wirklich heftig! Ich habe heute erstmal eine Zucchini verschenkt, das geht dann auch mal. 😀
      Kräuter und Himbeeren sind natürlich auch toll – lass sie Dir schmecken, liebe Judith!
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt mir

  2. Jaja, die lieben Zucchinis.
    Eine Pflanze ist mehr als genug.
    Ich habe dieses Jahr eine Kugelzucchini angepflanzt.
    Heute gab es zum ersten Mal Zucchini Cremesuppe, sehr lecker.
    Wenn es mir zu viele sind verschenke ich auch gern, sonst sehe ich irgendwann wie eine Zucchini aus, lach…
    Viel Freude bei der reichhaltigen Ernte wünsche ich dir Nicole. 🙂🍀

    Gefällt 1 Person

    • Oh ja – wie gut, dass ich das jetzt auch weiß! 😉
      Kugelzucchini? Habe ich noch nie von gehört. Muss ich glatt mal googeln. Wie machst Du denn die Cremesuppe? Bin immer für neue Zucchini Rezepte offen… 😀 Und verschenkt habe ich heute auch eine.
      Ich danke Dir liebe Nati und wünsche Dir noch einen leckeren äääh… schönen Tag 😉 😀

      Gefällt mir

      • Guten Morgen Nicole.
        Die Kugelzucchini ist ideal zum Befüllen, sogar besser als wenn man die Schiffchen macht.
        Das Rezept ist ganz einfach:
        1 1/2 Kg Zucchini und 4 große Kartoffeln würfeln und in 1,5 – 2 Liter Brühe weich kochen. Mit zwei Knoblauchzehen, Salz & Pfeffer würzen. Alles mit dem Pürierstab pürieren. 100ml Sahne einrühren und noch einmal kurz aufkochen. Mit frischer Petersilie dekorieren. Dazu Baguette.
        Natürlich kann man auch geröstete Speckwürfel, Kürbiskerne oder Pinienkerne hinein geben. Je nach Belieben.
        LG, Nati

        Gefällt 1 Person

  3. Hallo Nicole,
    Dann verrate ich dir mal das Lieblingsessen der Fundevögel: Dünne Zucchinischeiben in Pfannkuchenteig eingebacken,mit Tomatensauce und für die Fundevogelmama noch viiiiel Basilikum.
    Schönen Sommer noch
    Natalie

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Natalie,

      oh super – vielen Dank! Das klingt superlecker und ich werde es auf jeden Fall ausprobieren! Und für mich gibt es dann auch Basilikum! 😀
      Dir auch noch einen schönen Sommer
      Nicole

      Gefällt mir

  4. @Nati: Danke für das Rezept, ich werde es direkt ausprobieren hab alles dafür im Haus! 😀 Und vielleicht gibt es bei uns nächstes Jahr dann auch mal Kugel Zucchini…
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Chridhe

Where the books live

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Unser fast perfektes Leben

oder Ein Witwer und seine zwei Kinder gegen den Alltag

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: