Advents-Lese-Zauber

Meine Advents-Lese-Zeit ist endlich wieder angebrochen. Oder vielmehr bin ich schon mitten drin.

Angefangen habe ich in diesem Jahr mit einem Winter-Roman. Da kommt dann irgendwann auch das Weihnachtsfest vor, aber es ist kein wirklicher Weihnachts-Roman. „Ein zauberhafter Winter“ von Clara Christensen spielt laut Klappentext in Dänemark. Wow, dachte ich, dass klingt super. Und bisher hatte ich noch keine Geschichte, die in diesem Land spielt. Tja, leider befindet sich die Protagonistin Bo die meiste Zeit in London. Wo sie sich mit einer Beziehung herumschlägt zu einem Mann, der sich nicht zu ihr bekennen möchte. Und sie hat einen Job am Hacken, den sie sich aus Vernunftgründen ausgesucht hat. Ach ja, dann ist da noch die liebe Familie, die ihre ganz eigenen Erwartungen an Bo hat, was alles auch nicht gerade leichter macht. Merkt Ihr was? Bisher ist da von Winterzauber keine Spur. Ich will nun auch nicht zuviel verraten, nur eins noch: wer immer den Klapptext geschrieben hat, hat das Buch meiner Meinung nach nicht gelesen und da ich mich darauf verlassen hatte, bin ich von dieser Geschichte enttäuscht.

Aber dann! „Weihnachten am Siljansee“ von Linnea Holmström… das Cover verspricht Schnee, Gemütlichkeit, rote Schwedenhäuser… und all das habe ich bekommen und noch mehr. Die Geschichte spielt in Schweden, handelt von einem Kinderheim, das geschlossen werden soll. Per, der das Haus geerbt hat, will Inger mitsamt den Kindern hinausschmeißen. Da stellt man sich natürlich sofort die Frage: wer hat Per´s Herz so tiefgefroren, dass er so handelt? Und kann es Jemand wieder auftauen? Hach… Herz und Schmerz, viel Schnee, heiße Getränke, Vorweihnachtszeit. Dieser Weihnachtsroman hat für mich alles, was mein Leserinnen-Herz begehrt und ich habe ihn von der ersten bis zur letzten Seite mit Begeisterung gelesen.

Kein Advents-Lese-Zauber ohne Mandy Baggot! Ihre Winterzauber-Bücher lese ich einfach immer wieder gerne und glücklicherweise schreibt sie fleißig jedes Jahr neue. Gerade habe ich „Winterzauber in Notting Hill“ gelesen. Notting Hill? Da fiel mir natürlich gleich der Film mit Julia Roberts und Hugh Grant ein. Die Geschichte im Buch ist natürlich eine ganz andere, aber Hugh Grant findet ebenso wie der Film Erwähnung. In dieser Story geht es um eine Immobilienfirma, die den Charme von Notting Hill zerstören will. Und Isla, die mit ihrer Schwester dort lebt, arbeitet prompt für diese Firma. Natürlich kommt auch diesmal die Liebe nicht zu kurz. Und – Ihr ahnt es wahrscheinlich schon – der „Weihnachts-Prinz“ hat natürlich auch mit dieser Firma zu tun. Nach wie vor mag ich es, wie Mandy Baggot ihre Weihnachts-Geschichten erzählt und auch dieser Roman hat mich wieder begeistert.

Neben den Büchern noch einen Weihnachts-Serien-Tipp bei Netflix: „Über Weihnachten“ mit Luke Mockridge als gescheiterter Singer Song Writer, der an Weihnachten zuhause bei den Eltern immer als so haben will es schon immer war. Deshalb erzählt er über sein Leben auch lieber nicht die Wahrheit und auch die Eltern kehren alles unter den Tisch. Man ahnt schon, dass das nicht gut gehen kann. Carmen-Maja Antoni spielt großartig die radikal-robuste Großmutter und auch die anderen Schauspieler brillieren (sagt man doch so…) in ihren Rollen. Ich wollte die Mini-Serie erst gar nicht schauen, bin jetzt aber froh, dass ich das nicht verpasst habe!

Ich wünsche Euch ein schönes 3. Advents-Wochenende!

13 Comments on “Advents-Lese-Zauber

  1. Hallo Nicole.
    Ich habe bisher noch keine Weihnachtsgeschichte gekauft und gelesen.
    Vielleicht sollte ich es mal ausprobieren.
    Deine vorgestellten Bücher klingen zumindest interessant.
    Ich wünsche dir auch einen schönen 3. Advent.
    LG, Nati 💕🍀🎅

    Gefällt mir

  2. Hallo Nati,
    echt? Noch nie nicht?? Ich mache das ja seit drei Jahren. Mal schauen, wann ich keine Lust mehr darauf habe. 😉 Es sind eben immer Geschichten mit viel Herz und Schmerz und Klischees und – ganz wichtig – Happy Ends. Und in dieser Zeit brauche ich das!
    Danke! ❤
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Chridhe

Where the books live

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Unser fast perfektes Leben

oder Ein Witwer und seine zwei Kinder gegen den Alltag

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: