Ein Kreativ- und Wohlfühltag

Bis Freitagabend hatte ich alles erledigt, was für die Woche anstand. Seitdem sich das Leben Corona-bedingt zu einem Großteil Zuhause (oder in Feld, Wald und Flur) abspielt, habe ich das nicht mehr so eng gesehen, und oft auch am Wochenende gearbeitet. Aber diesmal wollte ich aus dem Samstag einen Kreativ- und Wohlfühltag machen. Einfach tun, worauf ich gerade Lust habe. Ohne auf die Uhr zu schauen. Ohne zu wissen, dass Gina auf ihren Spaziergang wartet (unsere Hunde-Prinzessin hat es derweil genossen, Herrchen ganz für sich zu haben ❤ ) oder dass noch andere Arbeiten auf mich warten.

Und was habe ich nun in meiner Me Time (so nennt man das doch heute, wenn man sich für sich selbst Zeit nimmt…) gemacht?

Meine Lieblings-Andersen-Märchen-Bücher ins Blickfeld gerückt. Auf einem schon recht alten Tisch – wir sind die 3. Generation in der Familie, bei der er ein Zuhause gefunden hat – der am Treppenaufgang steht. Dreieinhalb Jahre diente er als Erinnerungs-Tisch für meine Mutter. Aber Ende des Jahres fühlte sich das für mich nicht mehr stimmig an (hätte ich mir anfangs NIE vorstellen können!), und so habe ich es nun geändert.

In meiner Bücherstube – das Zimmer unterm Dach, das bis zu Gina`s Einzug mein Büro war – den kleinen Tisch (ich habe wohl gerade ein Faible für Tische…) so „zurecht gemacht“, dass er allzeit für meine kreativen Auszeiten bereit ist.

Mittags gab es eine Tee-Zeit am Steinhuder Meer mit Blick aufs Wasser: Ruhe genießen, Enten beobachten. So lange, bis mein Hinterteil – trotz Rucksack-Unterlage – kalt war. Kann ich auf jeden Fall empfehlen, war wunderschön und werde ich wieder machen.

Eingewickelt in meine Stars-Hollow-Kuscheldeckte habe ich „Bratapfel am Meer“ von Anne Barnes gelesen. Nun kenne ich jeden einzelnen Roman von ihr, und liebe sie alle. Glücklicherweise gibt es im März Nachschub!

Und zum Schluss habe ich noch eine kleine Collage zu dem Tag gebastelt. Ein schöner Abschluss von einem tollen Tag!

P.S. Ganz nebenbei ist noch eine Idee entstanden – wie das oft ist, wenn die Gedanken einfach mal fliegen dürfen – ich habe mich entschieden, den März als Kreativ-Monat zu nutzen. Aber darüber erzähle ich Euch demnächst mehr!

7 Comments on “Ein Kreativ- und Wohlfühltag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Chridhe

Where the books live

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Unser fast perfektes Leben

oder Ein Witwer und seine zwei Kinder gegen den Alltag

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Klatschmohnrot - von Tag zu Tag

Geschichten, Gedichte und Persönliches

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

%d Bloggern gefällt das: