Das ehrenwerte Haus – der Prolog

Das ehrenwerte Haus – der Prolog
von Nicole Vergin

Alles muss seine Ordnung haben. Das ist den Bewohnern des ehrenwerten Hauses wichtig. Dem einen mehr, dem anderen weniger und noch andere sind es einfach so gewohnt.
Bieder ist wohl das Wort, welches am treffendsten das Haus beschreibt, in dem sechs Mietparteien mit- und manchmal gegeneinander leben. Tür an Tür. Inklusive des Spions in selbiger, durch den man – naja – eben spionieren kann.
Dabei ist wirklich niemand in diesem Haus böse. Aber das mit der Ordnung – ich sagte es bereits – das muss sein. Und neues ist ja auch stets schwierig. Denn manchen macht es Angst. Also das neue und unbekannte.
Tja, daraus ergibt sich einiges an Zündstoff. Vor allem, nachdem kurzfristig zwei der alt eingesessenen Mieter verstorben sind und diese Wohnungen neu bezogen werden sollen. Wer da wohl künftig in die Idylle eindringt?
Aber ich werde nun erst einmal die anderen Mietparteien vorstellen: In der rechten Parterre Wohnung lebt Herr Burmeister mit seiner Frau. Bis zur Rente haben sie gemeinsam eine Bäckerei betrieben. In der Wohnung gegenüber führt Frau Kuhlmann das Regiment. Im Friseursalon ihres Mannes ebenso, wie in der Privatwohnung und gegenüber den anderen Parteien.
Im ersten Stock wohnt auf der rechten Seite der alte Herr Grote mit seiner Hündin Utti. Das einzige Tier, das von Allen geduldet wird. Auf der linken Seite Familie Elbeshausen. Ganz klassisch: Mutter, Vater und ein Kind. Alle meist unauffällig.
Die Wohnungen im zweiten Stock sind nun wieder vermietet. An wen, da hält sich der Vermieter bedeckt. Laut Frau Kuhlmann kann das kein gutes Zeichen sein. Warten wir es ab!

14 Comments on “Das ehrenwerte Haus – der Prolog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

-Naturliebe-

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Reginas Geschichten und Gedichte

Neu: viele Geschichten auch als HÖRGESCHICHTEN

Nebelferne

zwischen Nostalgie und Zuversicht

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

%d Bloggern gefällt das: