Babyschritte…

Kennt Ihr den Film „Was ist mit Bob“? Mit einem grandiosen Bill Murray – Ihr wisst schon, der mit den Geisterjägern. In dem Film geht es um den schizophrenen Multiphobiker Bob, der einen enormen Verschleiß an Psychiatern hat. Bis er an Dr. Marvin (ebenso grandios Richard Dreyfuss) gerät, der gerade das Buch „Babyschritte“ geschrieben hat. Ich will Euch nun nicht noch mehr verraten, aber diese Babyschritte – also winzig kleine Schritte machen, um sein Ziel zu erreichen – das hat mir schon öfter geholfen.

Genau wie in dieser Zeit meiner beginnenden Selbständigkeit. Manches macht mir Angst. Nein, bestimmt nicht so, wie bei Menschen, die Angststörungen haben. Aber doch so, dass es mich manchmal am weitermachen hindert. Und dann rufe ich mir die Babyschritte ins Gedächtnis.

Gerade eben habe ich eine Videodatei per We transfer verschickt. Wer es kennt weiß, dass das wirklich einfach ist. Tja, manchmal hat es aber eben doch auch seine Tücken. Und gestern Abend hat es einfach nicht funktioniert. Dazu kam, dass ich sowieso Nackenschmerzen hatte, und sich die kleine vielleicht-kannst-Du-das-alles-doch-nicht-Stimme wieder in meinem Kopf breiten machen wollte.

Ich habe die Aktion dann auf heute vertagt und bin mit frischem Mut und besagten kleinen Schritten an die Aufgabe heran gegangen. Und siehe da: Die Datei ist auf dem Weg zur Empfängerin und ich bin happy!

Tja, so geht es mir im Moment öfter. Irgendetwas funktioniert nicht und ich wurschtele mich dann so durch. Mit jedem kleinen Erfolgserlebnis traue ich mir natürlich auch mehr zu. So ergeht es Bob übrigens im Film auch. Kleine Erfolge machen ihn mutiger. Wenn Ihr den Film nicht kennt: Klare Anschau-Empfehlung! ❤

6 Comments on “Babyschritte…

  1. Hallo Nicole
    Wenn es nur Babyschritte sind, dann ist es so.
    Besser als stehen zu bleiben oder zurück zu gehen.
    Du weißt was du willst und das wirst du auch schaffen.
    Ganz egal ob es heute oder erst morgen sein wird.
    Ich begleite dich gerne weiter, Schritt für Schritt.
    👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀👣🍀
    Liebe Abendgrüße zu dir,
    Nati 💕

    Gefällt 1 Person

    • Guten Morgen liebe Nati,
      hach, ich bin ganz gerührt von Deinen Worten – hab vielen lieben Dank dafür!! ❤ ❤ ❤
      Ob es Babyschritte oder auch mal die Schritte eines Riesen sind, hängt immer davon ab, was ich gerade mache. Aber es ist einfach gut zu wissen, wenn es mal nicht so läuft oder ich denke "hey, kannst Du das überhaupt" – dann habe ich eine "Methode" wie ich es trotzdem hinbekomme. 🙂
      Hab einen schönen Tag! ❤
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

-Naturliebe-

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Reginas Geschichten und Gedichte

Neu: viele Geschichten auch als HÖRGESCHICHTEN

Nebelferne

zwischen Nostalgie und Zuversicht

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

the desert and the sea

Palliative Pflege und Pflegewissenschaft

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

%d Bloggern gefällt das: