„Ich bin da“

Trauer hat so viele Gesichter. Gestern bekam ich einen Brief von einer Freundin: „… der Überfall Putins auf die Ukraine gestern… weckten auf einmal Bilder aus den letzten Kriegstagen des 2. Weltkrieges, die ich als Kind miterlebt habe, in mir, und machten mich fassungslos… Jetzt geht es mir besser, nachdem ich alles herausgelassen habe. Ich hoffe, Du kannst das verkraften und nimmst es mir nicht übel.“

In diesen Worten liegt Trauer um das was war. Trauer, um das was gerade mit den Menschen passiert. Aber dahinter sicherlich auch die Fragen: Muss ich das nun noch einmal erleben? Und was passiert dann mit meinem Leben? Mit den letzten Jahren, die ich mir noch schön machen wollte?

All das ist Trauer und darf gesagt – oder in dem Fall geschrieben – werden. Und da braucht es keine Sätze, wie z. B. „Mach Dir doch keine Sorgen…“; „Denk doch lieber an was Schönes“. Stattdessen ein füreinander-da-sein, zuhören, zulassen. Auch ich bin im Moment besorgt und traurig. Und als mein Mann mir heute Morgen ins Gesicht sah, da nahm er mich einfach in den Arm und sagte: „Ich bin da.“ Mehr brauchte es erstmal nicht.

18 Comments on “„Ich bin da“

  1. „Muss ich das nun noch einmal erleben? Und was passiert dann mit meinem Leben? Mit den letzten Jahren, die ich mir noch schön machen wollte?“
    Das dachte ich auch, als ich an der Kriegsgräberstätte in meiner Heimat neben den Grabsteinen der 16-Jährigen des letzten Widerstands auch einen Stein einer Mitachzigerin fand.

    Gefällt 2 Personen

    • Es ist furchtbar und ich finde (kaum) Worte dafür. Inzwischen sind nun schon fünf Wochen seit Kriegsbeginn vergangen und ich sitze immer noch – gefühlt – hier und schüttele ungläubig den Kopf. Dir und uns allen wünsche ich das allerbeste. ❤

      Gefällt 1 Person

    • Du schreibst es nur zu wahr, liebe Nati. Und durch Deine Worte, Deine Sätze fühle ich mich auch immer verstanden. Ich danke Dir von Herzen dafür. ❤
      Ganz liebe Grüße ❤
      Nicole (die Dir für Deine Nachricht dankt und sich die Tage maildet ❤ )

      Gefällt 1 Person

      • Hallo, Hallo,….
        Das freut mich Nicole. 💕
        Ich hoffe du hast noch ordentlich Sand in den Taschen und den salzigen Duft im Haar.
        Freue mich wenn du dich bald maildest. 😉
        Ganz liebe Grüße zu dir.

        Gefällt 1 Person

      • Oh ja, Sand findet sich auch nach etlichen Tagen noch in vielen Ritzen. 😉 Und ich habe mir ein Wellen-Erinnerungs-Video aufgenommen. So kann ich die wunderbare „Meeres-Musik“ immer noch genießen. ❤
        Ganz liebe Grüße und hab noch einen schönen Nachmittag ❤
        Nicole

        Gefällt 1 Person

      • Sand in vielen Ritzen….., dann war es ein richtiger Urlaub. 😊💕
        Das freut mich sehr Nicole und lieben Dank, dir auch einen schönen Nachmittag. 🍀

        Gefällt 1 Person

    • Das stimmt, liebe Rina, und ich bin so dankbar dafür, dass ich so einen Mann an meiner Seite haben darf. Ich wünsche mir, dass ganz viele Menschen dieses Glück auch haben. ❤
      Liebe Grüße
      Nicole

      Gefällt mir

      • Ich bin auch sehr froh über meinen Partner. Er kritisiert mich nie, wenn ich mal übellaunig bin, lässt er mich das ausleben. Ob ich Haushalt mache oder nicht, überlässt er mir.
        Es ist einfach schön, wenn man weiss man kann sein wie man will und wird unterstützt.

        Liebe Grüsse

        Gefällt 1 Person

      • Ich freu mich für Dich, dass Du auch einen tollen Partner an Deiner Seite hast. Ich wünsche Euch weiter alles Gute für Euer gemeinsames Leben. ❤

        Gefällt mir

  2. Hallo Ihr Lieben, die Ihr diesen Beitrag kommentiert habt: Es tut mir total leid, dass ich erst jetzt antworte… Ich war im Urlaub und habe es – ehrlich geschrieben – vorher vergessen. Bitte seid sicher, dass ich mich über jeden einzelnen Kommentar freue. ❤
    Alles Liebe
    Eure Waldträumerin
    Nicole – die jetzt sofort die Kommentare beantwortet!!!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

-Naturliebe-

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Reginas Geschichten und Gedichte

Neu: viele Geschichten auch als HÖRGESCHICHTEN

Nebelferne

zwischen Nostalgie und Zuversicht

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

%d Bloggern gefällt das: