Kategorie: In Gedanken

„Wie ein Fremder“

Ich schaue bei Menschen gerne „hinter die Kulissen“ bzw. ich interessiere mich für ihre Geschichten. Kein Wunder also, dass ich Dokumentationen mag. Eine habe ich letzte Woche bei Netflix gesehen. Eine 5-teilige Doku-Reihe über den Musiker Roland Meyer de Voltaire mit dem Titel „Wie… Continue Reading „„Wie ein Fremder““

Der ganz unnormale Wahnsinn

Um mich herum ist alles still. Nicht totenstill, aber still. Bei jedem kleinen Geräusch erwarte ich fast, dass eine streng gescheitelte Dame, den Zeigefinger gerade gereckt vor den Lippen „Pst!“ macht.Dabei befinde ich mich nicht in einer Bibliothek, sondern in einem Buchladen. Einer, in… Continue Reading „Der ganz unnormale Wahnsinn“

Im falschen Film

Unser Abendspaziergang fand gestern am Steinhuder Meer statt. Gina findet das immer sehr erschnüffelnswert, und ich genieße den Blick übers Wasser. Wir kamen auch an einem meiner Lieblingsrestaurants – dem „Fischerstübchen“ (unbezahlte Werbung!) – vorbei. Ich blieb stehen und schaute durchs Fenster in den… Continue Reading „Im falschen Film“

Jemand zum Reden

Über 60 Jahre waren sie zusammen. Ein Ehepaar, das alle Höhen und Tiefen des Lebens gemeinsam bewältigt hat. Und nun ist einer übrig geblieben. Vor einem halben Jahr ist der Mann gestorben. Seitdem lebt die Frau allein in ihrem Haus. Glücklicherweise hat sie Menschen,… Continue Reading „Jemand zum Reden“

Mein persönlicher Frühlingsbeginn

Heute hat für mich der Frühling begonnen! Ja ich weiß, dass der kalendarische Frühlingsbeginn am 20. März 2021 und der meteorologische sogar schon am Montag ist. Aber meine Frühlingsgefühle starten jedes Jahr an dem Tag, an dem ich das erste Mal an einem frisch… Continue Reading „Mein persönlicher Frühlingsbeginn“

Schnee-Abenteuer

Schneeflocken peitschten ihr von der Seite ins Gesicht. Die Kälte fraß sich durch die Handschuhe, ihre Finger wurden eisig. „Wollen wir da übers Feld gehen?“„WAS?“„Ob wir…?“Aber auch dieses Mal riss der Wind ihre Worte fort. Sie zeigte mit der Hand in die Richtung, die… Continue Reading „Schnee-Abenteuer“

Der Frühling hat eine Stippvisite gemacht

Keine zwei Monate mehr, dann beginnt (am 20. März) der Frühling. Menschen, die dem Winter nichts abgewinnen können, warten sehnsüchtig darauf. Ich bin ein Ganzjahres-Kind. Mein Herz kann jeder Jahreszeit etwas abgewinnen, und meine Stimmung ist nicht von der Länge der Tage abhängig. Was… Continue Reading „Der Frühling hat eine Stippvisite gemacht“

Das mit dem Hulern

Wenn ich an Hula Hoop Reifen denke, fallen mir als erstes die hölzernen Exemplare ein, die es in meiner Kindheit in den Turnhallen gab. Gehulert wurde damit nur selten. Meist dienten sie bei gymnastischen Übungen als Hilfsmittel. Zuhause hatte ich irgendwann einen rot-weiß geringelten… Continue Reading „Das mit dem Hulern“

Schnee-Gedanken

Ich liebe Schnee. Wenn der Boden gefroren ist, die weißen Flocken darauffallen und ihn zudecken… das sieht einfach wunderschön aus. Und wenn ich dann morgens die erste bin, die unter knirschen ihre Spuren hinterlässt… Ich liebe Schnee. Vermutlich ist das so, weil ich in… Continue Reading „Schnee-Gedanken“

Vandalismus im Naturpark Steinhuder Meer

Über mein Negativ-Highlight der letzten Woche bin ich gestern „gestolpert“. Bei schönstem Wetter sind wir eine unserer Lieblingsrunden entlang des Mardorfer Aussichtsturms gegangen. Gestern haben wir den Turm nicht so vorgefunden, wie es sein sollte. Offensichtlich hatte dort eine Party stattgefunden. Auf den Wegen… Continue Reading „Vandalismus im Naturpark Steinhuder Meer“

Pit's Fritztown News

A German Expat's Life in Fredericksburg/Texas

Pit's Bilderbuch

Meine Urlaubs- und andere Bilder

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Chridhe

Where the books live

the desert and the sea

Worte über palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer

Unser fast perfektes Leben

oder Ein Witwer und seine zwei Kinder gegen den Alltag

Reflexionblog

Ich sehe - ich lese - ich höre - ich denke selbst

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Hospiz Luise Hannover

Hier bloggen die Mitarbeiter*innen des Hospiz Luise für Euch - Herzlich Willkommen

wortgeflumselkritzelkram

Sabine Schildgen/Autorin

lukonblog

Mein Leben im Yukon

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Weg ins Leben 2.0

Eine Familie lebt mit Papas Krabbe

Anna-Lenas Lesestübchen

Gedanken, verpackt in Wort und Bild

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

...ein Stück untröstlich

von Trauer, Tod und Leben!

Einen Moment innehalten

Nachdenken, Selbstfindung, positive Energie, Gedichte, Kurzgeschichten, Seelenarbeit

Vademekum

Text & Instagram Marketing

Keller im 3. Stock

Hier schreibt Autorin Katherina Ushachov über das Schreiben, das Leben und den ganzen Rest.

Deister Hiking Trails

Buntes aus dem Deisterland

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR