Lustwandeln im Berggarten von Hannover

Gemächliches spazierengehen, schlendern, entspannen… Diesen Genuss bekommt man im Berggarten von Hannover zwar nicht kostenlos, aber es lohnt sich sein Portemonnaie dafür ein Stück weit zu öffnen (Preise und Öffnungszeiten findet Ihr hier). Zwischen all den wunderschön angelegten Wegen, Beeten, floralen Oasen verschwimmt der Alltag und die Sinne werden für die kleinen Wunder der Natur geschärft. Leider hatte ich an diesem Tag nur meine Handy Kamera zur Verfügung, aber zumindest einen kleinen Eindruck wollte ich Euch hier gerne verschaffen.

IMG_1297IMG_1303IMG_1309IMG_1311IMG_1313IMG_1293IMG_1298

Frühlingsboten

Egal, wo ich im Moment gehe und stehe, überall leuchtet mir der Frühling in frischen Farben entgegen. Und wie vielfältig die Natur ist und vor allem welche kleinen Kunstwerke sie zustande bringt, dass sieht man oft erst, wenn man sich einfach mal hinhockt und genauer hinschaut. Stehenbleiben und innehalten, sich Zeit nehmen für all die Wunder – ich liebe es und zwar zu jeder Jahreszeit.

DSC_0027
DSC_0030
DSC_0053
DSC_0034