22 Wochen – 1 Objekt # 15

22-wochen-1-objekt-v822 Wochen lang wird 1 Objekt an verschiedenen Orten, in unterschiedlichen Situationen gezeigt. Und was dabei alles heraus kommt, könnt Ihr hier bei mir und bei der Initiatorin dieses tollen Projekts, Aequitas et Veritas, sehen. Inzwischen sind wir in der 15. Woche und Lars, mein Lese-Zwerg hat sich auf den Weg ins nächste Abenteuer gemacht…

Hallo Zusammen,

… HALLO?? Hey, hier bin ich! Seht Ihr mir nicht??

15a

HIER UNTEN! HUHU!!!

15b

DAS KANN DOCH WOHL NICHT WAHR SEIN!!!…

15c

Ah, okay, da seid Ihr ja endlich! Ich dachte schon, Ihr findet mich nie! Ihr fragt Euch bestimmt, was ich hier mache. „Probiers doch mal aus“, meinte Nicole, als ich gefragt habe, warum sie da einen Laubhaufen unter den Bäumen platziert. Und dann auch noch Zweige oben drauf legte. „Das ist Igelhausen“, lachte sie. Anscheinend kriechen Igel gerne im Winter in Laubhaufen. Und da möchte sie ihnen sozusagen ein Zuhause bieten. Aber mal ehrlich: mir ist das viel zu glitschig-rutschig-matschig-eklig… Nicole hätte mich wirklich warnen können! Ich gehe jetzt erstmal wieder rein und überlasse Igelhausen lieber den Igeln!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

22 Wochen – 1 Objekt # 14

22-wochen-1-objekt-v8
Das Fotoprojekt von Aequitas et Veritas geht mittlerweile in die 14. Woche. Ein tolles Projekt bei dem es darum geht 1 Objekt 22 Wochen lang zu fotografieren. Orte und Situationen varieren dabei, was es immer wieder spannend macht. Mein Lese-Zwerg Lars kommt inzwischen schon selber auf Ideen…

Hallo Zusammen,

letztes Wochenende meinte Nicole, sie müsse arbeiten und hätte keine Zeit für das Fotoprojekt. Da habe ich mich einfach in ihre Tasche reingeschmuggelt und schon war ich mit dabei. Wo? In der Heimvolkshochschule in Loccum, wo Nicole ein Schreibseminar gemacht hat. Die haben tatsächlich das gaaanze Wochenende lang geschrieben… und dann ihre Geschichten auch vorgelesen. Ich kam da gar nicht richtig zum Vorlese-Zug. Naja, war trotzdem spannend. Für die Fotos habe ich mich einfach mal mitten in die Dekoration hinein gesetzt. Das Thema war übrigens Farben-Froh.

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

15a15b

22 Wochen – 1 Objekt # 13

22-wochen-1-objekt-v8Die 13. Woche beginnt. Worum es geht? 22 Wochen lang wird 1 Objekt in verschiedenen Situationen, an verschiedenen Orten gezeigt. Ein Projekt, das mir großen Spaß macht – mein Lese-Zwerg Lars ist mir so ans Herz gewachsen… – und das von Aequitas et Veritas ins Leben gerufen wurde. Und nun gebe ich das Wort an Lars weiter, der sich heute Morgen ganz allein auf die Vorlese-Socken gemacht hat …

Hallo Zusammen,

lasst Ihr Euch eigentlich gerne etwas vorlesen? Ich finde das ja toll. Ok, wenn ich Jemandem vorlesen darf, finde ich es noch toller. Und deshalb halte ich immer nach Vorlese-Willigen Ausschau. Heute Morgen  habe ich mich nun mal an Gina heran gewagt. Anfangs hat sie recht interessiert gewirkt, aber dann wollte sie doch lieber spielen. Und bei dem Größenunterschied kann es schon mal recht stürmisch zu gehen. Plumps… da lag ich auf der Seite. Aber ich konnte mich schnell wieder aufrappeln und dann haben wir es uns noch wirklich nett gemacht!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!
Euer Lars

IMG_4850IMG_4851IMG_4852IMG_4853IMG_4854IMG_4855

22 Wochen – 1 Objekt # 12

22-wochen-1-objekt-v8
Eine weitere Woche des Fotoprojekts von Aequitas et Veritas startet. Wie der Titel es schon sagt, wird 22 Wochen lang ein Objekt fotografiert. Und dabei darf sich die Phantasie so richtig austoben. Verschiedene Orte und unterschiedliche Situationen… Lars, der Lese-Zwerg war wieder mit Begeisterung dabei.

Hallo Zusammen,

gut, dass Nicole mich hat! Das ist ihr in dieser Woche sicherlich wieder umso mehr klar geworden. Es ist nämlich etwas kaputt gegangen und zwar am Zaun. Da ist so ein kleiner „Stift“ abgebrochen. Ich zeig Euch das am besten mal…

12a

Und in solchen Situationen ist ein Lese-Zwerg natürlich Gold wert! Sofort habe ich in einem meiner Bücher nachgeschlagen, was man da am besten machen kann. Und dann brauchte ich Nicoles Mann nur noch erklären wie es geht und schwupps war alles wieder funktionsfähig!

13a

Danach habe ich mich aber schnell wieder nach drinnen verkrümelt, denn so toll war das Wetter nun wirklich nicht. Und ausruhen musste ich mich nach all der Arbeit schließlich auch.

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

22 Wochen – 1 Objekt # 11

22-wochen-1-objekt-v8Und schon ist es Halbzeit beim Projekt von Aequitas et Veritas. 22 Wochen lang wird ein Objekt in unterschiedlichen Situationen, an verschiedenen Orten gezeigt. Ich finde es nach wie vor spannend – und Lars, der Lesezwerg, glücklicherweise auch…

Hallo Zusammen,

nutzt Ihr im Moment auch das sonnige Herbstwetter, um raus zu gehen? Ich finde es ja immer wieder herrlich, auch draußen zu lesen. Und was es da alles zu entdecken gibt! Da stand doch heute mitten im Garten so ein großer schöner roter Pilz mit weißen Tupfen. Natürlich habe ich gleich mal in meinem Pilz-Bestimmungs-Buch nachgeschaut… upps, das war dann wohl ein Amanita muscaria, also ein Fliegenpilz. So schön und so giftig. Wie gut, dass ich nicht davon genascht habe!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

11

 

 

22 Wochen – 1 Objekt # 10

22-wochen-1-objekt-v8Das Projekt von Aequitas et Veritas geht in die nächste Runde. 22 Wochen lang wird ein Objekt in den verschiedensten Situationen, an unterschiedlichen Orten gezeigt. Und mir ist über diese 10 Wochen mein kleiner Lese-Zwerg richtig ans Herz gewachsen. Schaut doch mal, was Lars diese Woche erlebt hat…

Hallo Zusammen,

beinahe hätte Nicole Euch in dieser Woche kein Foto von mir zeigen können… ja, sie war nämlich über eine Woche lang krank. Und somit waren sämtliche Ausflüge gestrichen. Aber dann habe ich mir einfach selber etwas überlegt: ein Buchclub Treffen mit meinen Freunden dem Lese-Teddy und der schlauen Bücher-Eule. Uns Dreien hat das so gut gefallen, dass wir das jetzt regelmäßig machen wollen. Aber nun muss ich erstmal in meinem Buch weiterlesen!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

IMG_4729

22 Wochen – 1 Objekt # 9

Das Projekt von Aequitas et Veritas geht nun schon in die 9. Runde. Wie der Titel es schon sagt, geht es darum 22 Wochen lang 1 Objekt zu zeigen. In den unterschiedlichsten Situationen und an verschiedenen Orten. Auch Lars hat sich wieder auf die Zwergen-Socken gemacht…

Hallo Zusammen,

in der letzten Woche hatte Nicoles Schwiegermutter Geburtstag und das sollte gefeiert werden. Na und wo eine Party stattfindet, da bin ich natürlich dabei! So ein bisschen Kaffee, Kuchen, Schnittchen und dazu lesen… perfekt.

Natürlich haben wir dem Geburtstagskind auch ein Geschenk mitgebracht…

9b

Und ich habe vor geneigtem Publikum eine kleine Lesung zum Besten gegeben…

9a

Es blieb sogar noch ein wenig Zeit, um es mir mit meinem Buch auf dem Sofa bequem zu machen…

9c

Nach dem Ausflug war ich dann aber abends doch ganz schön müde. Ich habe vor dem einschlafen nicht einmal mehr gelesen. Aber das war es wert!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars