22 Wochen – 1 Objekt # 17

Hallo Zusammen,

stellt Euch vor: Nicole hat einfach beschlossen, eine Arbeitspause zu machen und als ich gesagt habe, was denn mit dem Projekt hier sei, da hat sie mit den Schultern gezuckt und gemeint: „Du rockst das schon Lars!“

22-wochen-1-objekt-v8Na toll… aber ich will Euch alle ja nicht enttäuschen und daher gebe ich jetzt hier mal mein Zwergen-bestes! Also, ich soll schreiben, dass dieses Projekt von Aequitas et Veritas ist und dass es über 22 Wochen lang läuft. Und das es darum geht ein Objekt (sowas fieses, ich bin doch kein Objekt!!) jede Woche anders zu zeigen. Puh… das habe ich erstmal erledigt!

Ansonsten war mir die Tage einfach langweilig. Das Wetter ist auch mies und da habe ich beschlossen, mich mal an einem Winterschläfchen zu versuchen. Leider war ich nach 20 Stunden wieder putzmunter. Das scheint wohl doch nichts für Lese-Zwerge zu sein. Egal, gemütlich war es in Nicoles Bett auf jeden Fall!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

IMG_5081IMG_5082

 

 

22 Wochen – 1 Objekt # 16

22-wochen-1-objekt-v8Nun ist schon die 16. Woche da. Insgesamt werden es 22 Wochen, in denen 1 Objekt fotografiert wird. In unterschiedlichen Situationen, an verschiedenen Orten. „Schirmherrin“ ist Aequitas et Veritas. Und wie ging es nun mit Lars und mir weiter, nachdem er sich ein wenig darüber geärgert hat, dass er bis zu seiner Zipfelmütze im Laubhaufen gesteckt hat? Lest und seht selbst!

Hallo Zusammen,

hach, endlich habe ich ein passendes Lese-Plätzchen für mich ganz allein. Nicole meinte wohl, dass sie etwas wieder gut zu machen hätte… und daher hat sie mich auf Rosenblättern gebettet. Das lässt sich echt aushalten, daher werde ich jetzt auch das Ganze genießen so lange es dauert und in meinem Buch weiterlesen.

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

16

22 Wochen – 1 Objekt # 15

22-wochen-1-objekt-v822 Wochen lang wird 1 Objekt an verschiedenen Orten, in unterschiedlichen Situationen gezeigt. Und was dabei alles heraus kommt, könnt Ihr hier bei mir und bei der Initiatorin dieses tollen Projekts, Aequitas et Veritas, sehen. Inzwischen sind wir in der 15. Woche und Lars, mein Lese-Zwerg hat sich auf den Weg ins nächste Abenteuer gemacht…

Hallo Zusammen,

… HALLO?? Hey, hier bin ich! Seht Ihr mir nicht??

15a

HIER UNTEN! HUHU!!!

15b

DAS KANN DOCH WOHL NICHT WAHR SEIN!!!…

15c

Ah, okay, da seid Ihr ja endlich! Ich dachte schon, Ihr findet mich nie! Ihr fragt Euch bestimmt, was ich hier mache. „Probiers doch mal aus“, meinte Nicole, als ich gefragt habe, warum sie da einen Laubhaufen unter den Bäumen platziert. Und dann auch noch Zweige oben drauf legte. „Das ist Igelhausen“, lachte sie. Anscheinend kriechen Igel gerne im Winter in Laubhaufen. Und da möchte sie ihnen sozusagen ein Zuhause bieten. Aber mal ehrlich: mir ist das viel zu glitschig-rutschig-matschig-eklig… Nicole hätte mich wirklich warnen können! Ich gehe jetzt erstmal wieder rein und überlasse Igelhausen lieber den Igeln!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

22 Wochen – 1 Objekt # 14

22-wochen-1-objekt-v8
Das Fotoprojekt von Aequitas et Veritas geht mittlerweile in die 14. Woche. Ein tolles Projekt bei dem es darum geht 1 Objekt 22 Wochen lang zu fotografieren. Orte und Situationen varieren dabei, was es immer wieder spannend macht. Mein Lese-Zwerg Lars kommt inzwischen schon selber auf Ideen…

Hallo Zusammen,

letztes Wochenende meinte Nicole, sie müsse arbeiten und hätte keine Zeit für das Fotoprojekt. Da habe ich mich einfach in ihre Tasche reingeschmuggelt und schon war ich mit dabei. Wo? In der Heimvolkshochschule in Loccum, wo Nicole ein Schreibseminar gemacht hat. Die haben tatsächlich das gaaanze Wochenende lang geschrieben… und dann ihre Geschichten auch vorgelesen. Ich kam da gar nicht richtig zum Vorlese-Zug. Naja, war trotzdem spannend. Für die Fotos habe ich mich einfach mal mitten in die Dekoration hinein gesetzt. Das Thema war übrigens Farben-Froh.

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

15a15b

22 Wochen – 1 Objekt # 12

22-wochen-1-objekt-v8
Eine weitere Woche des Fotoprojekts von Aequitas et Veritas startet. Wie der Titel es schon sagt, wird 22 Wochen lang ein Objekt fotografiert. Und dabei darf sich die Phantasie so richtig austoben. Verschiedene Orte und unterschiedliche Situationen… Lars, der Lese-Zwerg war wieder mit Begeisterung dabei.

Hallo Zusammen,

gut, dass Nicole mich hat! Das ist ihr in dieser Woche sicherlich wieder umso mehr klar geworden. Es ist nämlich etwas kaputt gegangen und zwar am Zaun. Da ist so ein kleiner „Stift“ abgebrochen. Ich zeig Euch das am besten mal…

12a

Und in solchen Situationen ist ein Lese-Zwerg natürlich Gold wert! Sofort habe ich in einem meiner Bücher nachgeschlagen, was man da am besten machen kann. Und dann brauchte ich Nicoles Mann nur noch erklären wie es geht und schwupps war alles wieder funktionsfähig!

13a

Danach habe ich mich aber schnell wieder nach drinnen verkrümelt, denn so toll war das Wetter nun wirklich nicht. Und ausruhen musste ich mich nach all der Arbeit schließlich auch.

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

22 Wochen – 1 Objekt # 10

22-wochen-1-objekt-v8Das Projekt von Aequitas et Veritas geht in die nächste Runde. 22 Wochen lang wird ein Objekt in den verschiedensten Situationen, an unterschiedlichen Orten gezeigt. Und mir ist über diese 10 Wochen mein kleiner Lese-Zwerg richtig ans Herz gewachsen. Schaut doch mal, was Lars diese Woche erlebt hat…

Hallo Zusammen,

beinahe hätte Nicole Euch in dieser Woche kein Foto von mir zeigen können… ja, sie war nämlich über eine Woche lang krank. Und somit waren sämtliche Ausflüge gestrichen. Aber dann habe ich mir einfach selber etwas überlegt: ein Buchclub Treffen mit meinen Freunden dem Lese-Teddy und der schlauen Bücher-Eule. Uns Dreien hat das so gut gefallen, dass wir das jetzt regelmäßig machen wollen. Aber nun muss ich erstmal in meinem Buch weiterlesen!

Habt noch einen schönen Tag!
Euer Lars

IMG_4729